• 08.11.2016 | Ländervergleich Schweiz - Österreich

    Für das Bundesamt für Verkehr (BAV) erarbeitet R+R eine Studie, in der die finanziellen Mittel für Unterhalt und Neubau der Eisenbahn-Infrastrukturen in der Schweiz und in Österreich verglichen werden. Dafür haben wir bei den Infrastruktur-Betreibern beider Länder die tatsächlichen und geplanten Ausgaben und Einnahmen von 2006 bis 2020 erhoben. Wir zeigen auf, wofür das Geld ausgegeben wird und wo die Mittel herkommen. Es gibt deutliche Unterschiede zwischen beiden Ländern, was einerseits auf technische, betriebliche und geografische Anforderungen, andererseits auf unterschiedliche Erhaltungs- und Ausbaustrategien zurückzuführen ist.