07.07.2023

Erhaltungsprojekt N06.28 NEB EM Lyss Süd – Schönbühl

Wir freuen uns sehr, in den kommenden Jahren die ASTRA Filiale Thun im Erhaltungsprojekt N06.28 NEB EM Lyss Süd – Schönbühl als Bauherrenunterstützung und Oberbauleitung begleiten zu dürfen. Die Instandsetzung des Abschnitts umfasst einen Deckbelagsersatz sowie umfangreiche Massnahmen an den Kunstbauten. Die Realisierung ist in den Jahren 2025 bis 2027 geplant.

07.07.2023

A1 Gubrist Eröffnungstag

Ein Nadelöhr weniger: Am 3. Juli wurde die 3. Röhre des Gubristtunnels offiziell, durch Bundesrat Albert Rösti zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern von Kanton und Stadt Zürich, den Standortgemeinden sowie den Projektbeteiligten eröffnet. In Fahrtrichtung Bern stehen den Verkehrsteilnehmern nun 3 Spuren offen.

20.06.2023

Erhaltungsprojekt N01/42 N11/60 Verzweigung Zürich Ost – Kloten Süd

R+R hat zusammen mit Amstein+Walthert AG von der ASTRA Filiale Winterthur den Zuschlag für die Bauherrenunterstützung im Erhaltungsprojekt N01/42 N11/60 Verzweigung Zürich Ost – Kloten Süd erhalten. Im Rahmen der Instandsetzung sind umfangreiche Arbeiten am Trassee, den Kunstbauten sowie der Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung geplant.

02.06.2023

Begrüssung Stefan Isler

Wir begrüssen ganz herzlich Stefan Isler als neuen Mitarbeiter bei R+R und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Mit seinen langjährigen Erfahrungen im operativen und strategischen Projektmanagement ergänzt Stefan Isler ideal die Beratungsdienstleistungen von R+R.

News
07.07.2023
Erhaltungsprojekt N06.28 NEB EM Lyss Süd – Schönbühl
07.07.2023
A1 Gubrist Eröffnungstag
20.06.2023
Erhaltungsprojekt N01/42 N11/60 Verzweigung Zürich Ost – Kloten Süd
02.06.2023
Begrüssung Stefan Isler
Bundesamt für Strassen

Instandsetzungsprojekt A1 Effretikon – Ohringen

Die Nationalstrasse A1 zwischen den Anschlüssen Effretikon und Winterthur Ohringen soll auf einer Länge von knapp 12 Kilometer erneuert werden. Mit moderner Signalisationstechnik soll zudem der Verkehrsfluss auf dem Abschnitt Winterthur Töss bis Verzweigung Winterthur Nord optimiert werden.

Der rund 12 Kilometer lange Autobahnabschnitt der A1 zwischen den Anschlüssen Effretikon und Winterthur Ohringen ist einer der meist frequentierten Abschnitte des Schweizer Autobahnnetzes. Er wird täglich von über 100‘000 Fahrzeugen befahren. Der Abschnitt ist seit 1974 in Betrieb. Seither wurden keine grösseren Instandsetzungen durchgeführt. Der Streckenabschnitt wird daher in den kommenden Jahren im Rahmen des Unterhaltsprojekts «A1 Effretikon – Winterthur Ohringen» instand gestellt. Insbesondere werden Teile des Trassees sowie der Betriebs- und Sicherheitsanlagen (BSA) erneuert und an die heutigen Standards angepasst. An diversen Kunstbauten sind Instandsetzungsmassnahmen notwendig, damit die Bauwerke bis zum Ende der geplanten Lebensdauer genutzt werden können. Im Raum Winterthur strebt das ASTRA durch den Einsatz von moderner Signalisationstechnik eine Verflüssigung des Verkehrs an. Im vorliegenden Projekt werden dazu Massnahmen zwischen dem Anschluss Winterthur Töss und der Verzweigung Winterthur Nord umgesetzt. Die Vorarbeiten für die Instandsetzung starten Mitte Mai 2019. Die Hauptarbeiten werden von 2020 bis 2022 ausgeführt. Als vorgezogene Massnahmen wurden bereits die Tössbrücke, die Überführungen Zürcherstrasse Süd und Grafstal, drei Kunstbauten im Anschluss Effretikon, die Stützmauer Pfahlwand Rossberg und die Lichtsignalanlage Salomon-Hirzel-Strasse zwischen 2015 und 2017 instand gestellt. Die Gesamtprojektkosten belaufen sich auf rund 228 Mio. Franken.

R+R ist als Bauherrenunterstützung und Oberbauleitung über die gesamte Projektdauer mandatiert. In dieser Funktion unterstützt R+R die Gesamtprojektleitung des ASTRA in den Bereichen Projektmanagement und Projektcontrolling sowie bei der fachlichen Beurteilung von ausgewählten Fragen.

Eckdaten

Auftraggeber
Bundesamt für Strassen

Bearbeitungszeit
2020 – 2022

Projektvolumen
ca. 228 Mio. CHF

Projektart
Strasse

Dienstleistungsbereich
Projektmanagement

Kompetenzfelder
Strategische Planung
Projektplanung und - organisation
Projektcontrolling
Beschaffung
Fachliche Begleitung
Kommunikationsuntertützung

Downloads
Projektblatt

Ansprechpartner

Christoph Marti

Berater, Geschäftsführer, Verwaltungsrat