05.07.2021

R+R ist umgezogen

Seit dem 1. Juni 2021 ist R+R am neuen Standort im 6. Obergeschoss des Duplex Baden an der Brown Boveri Strasse 12 eingezogen. Wir sind somit weiterhin an zentraler Lage in Baden angesiedelt. Diesen Umzug haben wir zugleich genutzt, um unseren Internet Auftritt zu erneuern. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre unserer neuen Webseite und hoffen, Sie bei Gelegenheit an unserem neuen Standort begrüssen zu dürfen.

09.04.2021

Oslo T-bane: CBTC-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein

Oslo verfügt über ein ausgedehntes U-Bahn-Netz, das älteste in Skandinavien. Fünf Linien bedienen 101 Stationen und fahren im zentralen Abschnitt im Minutentakt. Heute wird der Zugsverkehr mit drei unterschiedlichen Stellwerkstechnologien gesichert, die zum Teil sehr alt sind. In den nächsten Jahren wird der Betrieb einheitlich auf das kommunikationsbasierte Zugkontrollsystem CBTC umgestellt. Vier Lieferanten haben anfangs Februar erste Offerten für die Einführung und den Betrieb in den folgenden fünfundzwanzig Jahren eingereicht. R+R unterstützt den Kunden Sporveien bei der Offertauswertung und den kommenden Verhandlungen.

07.04.2021

ETCS-Einführung in Finnland

Im Rahmen der europaweiten Einführung des interoperablen Zugkontrollsystems ETCS prüft Finnland die für das Land richtige Strategie. Unter dem Label «Digirail» entwickelt Fintraffic Rail zukunftsweisende digitale Lösungen. Bis Anfang 2020 wurde ein breiter Fächer von Varianten vorgelegt, für die R+R grobe Modelle der Lebenszykluskosten lieferte. Mittlerweile hat Fintraffic Rail daraus eine Ideallösung abgeleitet und vertieft untersucht. R+R hat anfangs 2021 dafür eine verfeinerte Kostenschätzung erarbeitet und sie den Kosten für eine Rückfalllösung gegenübergestellt. Ausserdem unterstützt R+R die Abschätzung der Kostenunsicherheit und der Kostenfolgen von Risiken.

02.03.2021

Erhaltungsprojekt N14 Buchrain – Rütihof

Der A14 Autobahnabschnitt Anschluss Gisikon bis zur Verzweigung Rütihof ist seit 1974 in Betrieb. Seit 1986 kann die Strecke von Gisikon bis Luzern befahren werden. Viele Bauobjekte haben ihre Nutzungsdauer erreicht oder entsprechen nicht mehr den aktuellen Normen. Aus diesem Grund müssen sie ersetzt oder saniert werden. R+R unterstützt das ASTRA als BHU und externe Oberbauleitung.

Im Februar 2021 wurde mit den Vorarbeiten begonnen, ab Ostern erfolgen die eigentlichen Sanierungsarbeiten auf der ersten Teilstrecke zwischen den Anschlüssen Buchrain und Gisikon mit entsprechenden Verkehrseinschränkungen.

  • Auf der ganzen Strecke wird der Belag erneuert. Dabei wird auf einigen Abschnitten ein lärmmindernder Porenasphalt eingesetzt.
  • Die Spuren der Ein- und Ausfahrten zur Raststätte St. Katharina werden verlängert.
  • Der Bau von neuen Entwässerungsrinnen stellt sicher, dass die Fahrbahn auch bei starkem Regen zuverlässig entwässert wird.
  • Schachtabdeckungen und Schächte werden saniert.
  • Leitplanken, Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen und Zäune werden ersetzt, um die neuesten Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.
News
05.07.2021
R+R ist umgezogen
09.04.2021
Oslo T-bane: CBTC-Projekt erreicht wichtigen Meilenstein
07.04.2021
ETCS-Einführung in Finnland
02.03.2021
Erhaltungsprojekt N14 Buchrain – Rütihof

Wir sind stolz auf unsere Auftraggeber und Kunden

R+R betreut Bauprojekte, Planungs- und Beratungsmandate in der Schweiz und im Ausland. Von den über 250 Projekten haben wir einen Viertel in mehr als 10 Ländern realisiert.

Trafikverket (Schweden) Trafikverket ETCS Cost and Strategy Studies Schweden ist ein Vorreiter in der Entwicklung des europäischen Zugkontrollstandards ETCS und hat einige Eisenbahnstrecken bereits mit ETCS Level 2...
Bundesamt für Verkehr Entwicklung der Eisenbahn-Infrastrukturlandschaft Vor dem Hintergrund der Leistungsvereinbarungen, die der Bund mit den etwa 40 Schweizer Eisenbahn-Infrastrukturbetreiberinnen (ISB) zur...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Effretikon – Ohringen Die Nationalstrasse A1 zwischen den Anschlüssen Effretikon und Winterthur Ohringen soll auf einer Länge von knapp 12 Kilometer erneuert werden...
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (Deutschland) Grundlagen ERTMS-Strategie Deutschland Die Deutsche Bahn (DB Netz AG) hat einen Business Case für das europäische Zugkontrollsystem ETCS in Deutschland vorgelegt. Im Anschluss daran hat...
Bundesamt für Strassen A1 Ohringen – Oberwinterthur, verkehrsoptimierende Massnahmen Der Abschnitt zwischen Winterthur Ohringen und Oberwinterthur ist in den Spitzenstunden stark belastet. Zur Sicherstellung eines stabilen...
Queensland Rail (Australien) Queensland Rail ERTMS Die australische Eisenbahngesellschaft Queensland Rail plant die Einführung des europäischen Zugkontrollsystems ETCS Level 2 in Teilschritten. Weit...
Network Rail - Digital Railway (Grossbritannien) ERTMS UK Cost Analysis Digital Railways – Reducing Costs Das britische Network Rail verfolgt eine Strategie zur Digitalisierung der nationalen Eisenbahnsicherungstechnik mit dem Ersatz der...
Transport-, Bygnings- og Boligministeriet - TRM (Dänemark) CPH S-BANE UTO Study Auf Stadt- und Vorortsbahnen schafft fahrerloser Betrieb die Möglichkeit, wesentlich mehr Züge zu moderaten Betriebskosten verkehren zu lassen...
Bundesamt für Strassen Erhaltungsprojekt A14 Anschluss Buchrain – Verzweigung Rütihof Das schweizerische Nationalstrassennetz muss periodisch und abschnittsweise instand gesetzt werden. Für den Zeitraum 2021 - 2022 ist die...
Bundesamt für Strassen A1 Schönbühl – Kirchberg, Engpassbeseitigung Das stetige Verkehrswachstum führt zu Engpässen und zu immer mehr Staus auf den schweizerischen Autobahnen. Das Programm zur Beseitigung von...
Ministerium für Infrastruktur und Umwelt (Niederlande) Plausibilität der niederländischen ERTMS-Kostenschätzungen Für das Niederländische Infrastrukturund Umweltministerium erbringt R+R seit 2014 Beratungsleistungen zu Kostenund Budgetierungsfragen sowie zur...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Effretikon – Ohringen, Tössbrücke Die 162 m lange Tössbrücke zwischen den Anschlüssen Winterthur Töss und Winterthur Wülflingen wurde zwischen März 2014 und Juli 2015 unter...
Bane Nor ERTMS Programm Norwegen Norwegen will bis 2032 das nationale Eisenbahn-Sicherungssystem komplett auswechseln und auf das europäische Zugkontrollsystem ETCS Level 2...
Jernbaneverket Follobahn Benchmarking Die neue, überwiegend im Tunnel verlaufende Follobahn verbindet Oslo mit Ski und wird zukünftig zur Hauptachse des Bahnverkehrs im Südosten...
Bundesamt für Strassen Forschungsprojekt VSS 2011/705: Lebenszykluskosten im Erhaltungsmanagement von Strassen Eine Forschungsarbeit für den Schweizerischen Verband der Strassen- und Verkehrsfachleute legt Grundlagen und konkrete Ansätze zur Berechnung und...
Stadt Bern: Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün Zweckmässigkeitsbeurteilung 2. Tramachse Bern Innenstadt Die Berner Markt- und Spitalgasse ist heute die einzige für das Tram befahrbare Achse in der Berner Altstadt und stellt die Verbindung zwischen dem...
Bundesamt für Strassen A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich Die Nordumfahrung Zürich zwischen dem Limmattalerkreuz und der Verzweigung Zürich-Nord wurde 1985 in Betrieb genommen. Heute verkehren auf diesem...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Limmattaler Kreuz – Anschluss Schlieren Das rund 30 Jahre alte Autobahn-Teilstück der A1 zwischen dem Limmattalerkreuz und dem Anschluss Schlieren weist sechs Spuren auf und ist fünf...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Anschluss Schlieren – Europabrücke (Grünau) Das kurze Autobahn-Teilstück ab dem Anschluss Schlieren bis zur Europabrücke befi ndet sich ausschliesslich in städtischem Gebiet. Die vier bis...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Verzweigung Brüttisellen Die Verzweigung Brüttisellen verknüpft die A1 mit der A53. Das hohe Verkehrsaufkommen führt zu regelmässigem Stau. Der schlechte Zustand der beiden...
Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL Luftverkehr mit Ultraleicht-Flugzeugen Die Schweiz ist heute weltweit eines der wenigen Länder, welche den Betrieb ultraleichter Luftfahrzeuge kategorisch verbieten. Das BAZL erwägt...
Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern Tram Region Bern, TP2 Eigerplatz Der öffentliche Verkehr in den Agglomerationen platzt zu den Spitzenzeiten aus allen Nähten. Betroffen davon ist auch die Buslinie 10 von Köniz bis...
Banedanmark Signalprogrammet – Financial Management Die dänische Eisenbahn-Infrastrukturorganisation Banedanmark plant, die Sicherungstechnik im gesamten Netz vollständig zu ersetzen und neu zu...
Bundesamt für Strassen A4 Kleinandelfingen – Verzweigung Winterthur, Engpassbeseitigung Auf der A4 zwischen Winterthur und Kleinandelfingen ist in den Morgen- und Abendspitzenstunden regelmässig mit Behinderungen infolge...
Tiefbauamt des Kantons Bern N5 Umfahrung Biel Die Umfahrung von Biel schliesst eine der letzten Lücken im schweizerischen Nationalstrassennetz, die Verbindung der N5 zwischen...
Filter

  • Filter zurücksetzen