07.11.2022

Untermieter gesucht

Moderner und funktionaler Büroraum an zentraler Lage Nähe Bahnhof Baden

Das kernsanierte Duplex-Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Baden (8 Gehminuten) und liegt an gut erschlossener Lage mit Blick ins Grüne. Das Beratungsbüro R+R Burger und Partner AG, Ingenieure und Ökonomen, mietet den Ostflügel des 6. Stockwerks und hat per sofort einen Büroraum in Untermiete frei. Der helle und sonnige Raum ist von der Mietfläche R+R mit Doppelverglasung getrennt, verfügt über eine Lüftungsanlage und eignet sich idealerweise für Dienstleistungen wie Beratung, Treuhand, Informatik, Planung etc.

Die 41 m2 grosse Fläche bietet Platz für bis zu 4 MitarbeiterInnen. Empfang, Garderobe, WC’s, Kaffeeküche und Kopierraum werden gemeinsam genutzt. Die Nutzung des Kopierapparates und des Sitzungszimmers der Firma R+R erfolgen nach Aufwand. Glasfaser-Internetanschluss und Netzwerkanschlüsse sind in den Nebenkosten enthalten (Trennung vor Firewall R+R).

Zürich erreichen Sie ab Baden in 15 Minuten, Zürich Flughafen in 25 Minuten, Basel in 50 Minuten oder Bern in 60 Minuten.

Das Mieten von Archivräumen ist mit der Hausverwaltung zu klären. Es stehen keine Briefkästen mehr zur Verfügung. Parkplätze können in den umliegenden Parkhäusern dazu gemietet werden.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Miete pro Monat inkl. MWST CHF 1'058.70
Nebenkosten pro Monat inkl. MWST CHF 233.70 Akonto

Etage: 6. Etage, Ostseite
Lift: vorhanden
Bürofläche: 41m2
Anteilsmässig genutzte Fläche: 14 m2
Gesamte Nutzfläche m2 (netto): 55m2

Verfügbar per sofort

Kontaktieren Sie uns für die Klärung von Fragen oder für die Vereinbarung von einem Besichtigungstermin unter 056 203 72 11.

https://www.rrag.ch/wp-content/uploads/2022/11/20221107-Untermieter-gesucht.pdf

08.09.2022

A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich

Die Inbetriebnahme der 3. Gubriströhre verschiebt sich aufgrund der aktuellen Weltwirtschaftslage (Covid) auf das Frühjahr 2023.

In der Nacht vom 22. April 2023 erfolgt die Verkehrsfreigabe der 3. Röhre als «Stille Eröffnung». Das Volksfest sowie der Behördenanlass werden voraussichtlich Mitte April 2023 durchgeführt.

Ab Anfang Mai 2023 starten die Sanierungsarbeiten der 2. Gubriströhre. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bern wird vorläufig auf 2-Spuren durch die 3. Röhre geführt, der Verkehr Richtung St. Gallen fährt auf 2-Spuren in der 1. Röhre.

20.06.2022

Erhaltungsprojekt Hagnau -Augst

Das GS-UVEK hat das Ausführungsprojekt «Betriebszentrale Süd Ost» genehmigt. Gegen den Entscheid ist keine Beschwerde eingegangen. Für den Bau der neuen Betriebszentrale beim Ostportal des Tunnels Schweizerhalle werden nun die Details geplant, damit in 2023 die Leistungsbeschaffung erfolgen kann.

10.06.2022

Bane NOR Utbygging – Projektmanager Kostenschätzung

Bane NOR, Entwickler und Betreiber der norwegischen Eisenbahn-Infrastruktur, hat R+R einen Auftrag als Projektmanager Kostenschätzung erteilt. R+R soll Bane NOR bei der Verbesserung von Kostenschätzungsprozessen helfen und, basierend auf norwegischer und internationaler Best Practice, Kennzahlen und Modelle für Kostenschätzungen entwickeln.

News
07.11.2022
Untermieter gesucht
08.09.2022
A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich
20.06.2022
Erhaltungsprojekt Hagnau -Augst
10.06.2022
Bane NOR Utbygging – Projektmanager Kostenschätzung

Wir sind stolz auf unsere Auftraggeber und Kunden

R+R betreut Bauprojekte, Planungs- und Beratungsmandate in der Schweiz und im Ausland. Von den über 250 Projekten haben wir einen Viertel in mehr als 10 Ländern realisiert.

Metroselskabet I/S METRO KOPENHAGEN, NEW SIGNALLING SYSTEM ANALYSIS (NSSA) Die Linien M1 und M2 der fahrerlosen Metro Kopenhagen sollen ein neues Sicherungssystem erhalten. In einer Studie über ...
Rail Baltica Rail AS RAIL BALTICA ZUGLEIT- UND -KONTROLLSYSTEM, BESCHAFFUNGS- UND BEREITSTELLUNGSSTRATEGIE Rail Baltica schafft eine leistungsfähige Eisenbahnverbindung zwischen den baltischen Hauptstädten und schliesst an das Eisenbahnnetz der EU an.
Fintraffic Rail über Rambøll Finland Oy DIGIRAIL FINLAND – LIFE-CYCLE-COST ANALYSIS Die finnische Eisenbahn untersucht Szenarien für die Digitalisierung ihrer Sicherungstechnik, für den Anschluss an das europäische Railway Traffic ...
Sporveien AS über Dynabyte Projects AS OSLO T-BANE CBTC-PROJEKT Auf dem Untergrundbahnnetz der StadtOslo soll die alte Sicherungstechnik in den nächsten Jahren durch ein modernes CBTC-System ersetzt werden.
Schweizerische Bundesbahnen (SBB) VALIDIERUNG SMARTRAIL SR40 BUSINESS CASE Mit dem Programm smartrail 4.0 streben Bahnen in der Schweiz eine zukunftsweisende Planung, Führung und Automatisierung der Verkehrsleistung an.
Bundesamt für Verkehr (BAV) BAV LÄNDERVERGLEICH CH-A BAV LÄNDERVERGLEICH CH-A
Trafikverket (Schweden) Trafikverket ETCS Cost and Strategy Studies Schweden ist ein Vorreiter in der Entwicklung des europäischen Zugkontrollstandards ETCS und hat einige Eisenbahnstrecken bereits mit ETCS Level 2...
Bundesamt für Verkehr Entwicklung der Eisenbahn-Infrastrukturlandschaft Vor dem Hintergrund der Leistungsvereinbarungen, die der Bund mit den etwa 40 Schweizer Eisenbahn-Infrastrukturbetreiberinnen (ISB) zur...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Effretikon – Ohringen Die Nationalstrasse A1 zwischen den Anschlüssen Effretikon und Winterthur Ohringen soll auf einer Länge von knapp 12 Kilometer erneuert werden...
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (Deutschland) Grundlagen ERTMS-Strategie Deutschland Die Deutsche Bahn (DB Netz AG) hat einen Business Case für das europäische Zugkontrollsystem ETCS in Deutschland vorgelegt. Im Anschluss daran hat...
Bundesamt für Strassen A1 Ohringen – Oberwinterthur, verkehrsoptimierende Massnahmen Der Abschnitt zwischen Winterthur Ohringen und Oberwinterthur ist in den Spitzenstunden stark belastet. Zur Sicherstellung eines stabilen...
Queensland Rail (Australien) Queensland Rail ERTMS Die australische Eisenbahngesellschaft Queensland Rail plant die Einführung des europäischen Zugkontrollsystems ETCS Level 2 in Teilschritten. Weit...
Network Rail - Digital Railway (Grossbritannien) ERTMS UK Cost Analysis Digital Railways – Reducing Costs Das britische Network Rail verfolgt eine Strategie zur Digitalisierung der nationalen Eisenbahnsicherungstechnik mit dem Ersatz der...
Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis IV Verkehrssanierung Aarwangen – Bewertung nach NISTRA Auf einer neuen Strasse westlich von Aarwangen soll der Durchgangsverkehr in Zukunft den Ort umfahren. Mit der vom ASTRA entwickelten Methode...
Transport-, Bygnings- og Boligministeriet - TRM (Dänemark) CPH S-BANE UTO Study Auf Stadt- und Vorortsbahnen schafft fahrerloser Betrieb die Möglichkeit, wesentlich mehr Züge zu moderaten Betriebskosten verkehren zu lassen...
Bundesamt für Strassen Erhaltungsprojekt A14 Anschluss Buchrain – Verzweigung Rütihof Das schweizerische Nationalstrassennetz muss periodisch und abschnittsweise instand gesetzt werden. Für den Zeitraum 2021 - 2022 ist die...
Bundesamt für Strassen A1 Schönbühl – Kirchberg, Engpassbeseitigung Das stetige Verkehrswachstum führt zu Engpässen und zu immer mehr Staus auf den schweizerischen Autobahnen. Das Programm zur Beseitigung von...
Ministerium für Infrastruktur und Umwelt (Niederlande) Plausibilität der niederländischen ERTMS-Kostenschätzungen Für das Niederländische Infrastrukturund Umweltministerium erbringt R+R seit 2014 Beratungsleistungen zu Kosten und Budgetierungsfragen sowie zur...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Effretikon – Ohringen, Tössbrücke Die 162 m lange Tössbrücke zwischen den Anschlüssen Winterthur Töss und Winterthur Wülflingen wurde zwischen März 2014 und Juli 2015 unter...
Bane Nor ERTMS Programm Norwegen Norwegen will bis 2032 das nationale Eisenbahn-Sicherungssystem komplett auswechseln und auf das europäische Zugkontrollsystem ETCS Level 2...
Jernbaneverket Follobahn Benchmarking Die neue, überwiegend im Tunnel verlaufende Follobahn verbindet Oslo mit Ski und wird zukünftig zur Hauptachse des Bahnverkehrs im Südosten...
Bundesamt für Strassen Forschungsprojekt VSS 2011/705: Lebenszykluskosten im Erhaltungsmanagement von Strassen Eine Forschungsarbeit für den Schweizerischen Verband der Strassen- und Verkehrsfachleute legt Grundlagen und konkrete Ansätze zur Berechnung und...
Stadt Bern: Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün Zweckmässigkeitsbeurteilung 2. Tramachse Bern Innenstadt Die Berner Markt- und Spitalgasse ist heute die einzige für das Tram befahrbare Achse in der Berner Altstadt und stellt die Verbindung zwischen dem...
Bundesamt für Strassen A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich Die Nordumfahrung Zürich zwischen dem Limmattalerkreuz und der Verzweigung Zürich-Nord wurde 1985 in Betrieb genommen. Heute verkehren auf diesem...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Limmattaler Kreuz – Anschluss Schlieren Das rund 30 Jahre alte Autobahn-Teilstück der A1 zwischen dem Limmattalerkreuz und dem Anschluss Schlieren weist sechs Spuren auf und ist fünf...
Kanton Bern TRAM REGION BERN, TP1 KÖNIZ Als Massnahme des Agglomerationsprogramms Bern soll die heute stark belastete Buslinie 10 zwischen Köniz Schliern und Ostermundigen Rüti ...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Anschluss Schlieren – Europabrücke (Grünau) Das kurze Autobahn-Teilstück ab dem Anschluss Schlieren bis zur Europabrücke befi ndet sich ausschliesslich in städtischem Gebiet. Die vier bis...
Bundesamt für Strassen Instandsetzungsprojekt A1 Verzweigung Brüttisellen Die Verzweigung Brüttisellen verknüpft die A1 mit der A53. Das hohe Verkehrsaufkommen führt zu regelmässigem Stau. Der schlechte Zustand der beiden...
BLS AG Infrastruktur KOSTEN- UND QUALITÄTS-BENCHMARKING Die Kosten der BLS Infrastruktur wurden linienweise einem Benchmark unterzogen, mit dem Ziel, „Best Practice“ zu ermitteln...
Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) Luftverkehr mit Ultraleicht-Flugzeugen Die Schweiz ist heute weltweit eines der wenigen Länder, welche den Betrieb ultraleichter Luftfahrzeuge kategorisch verbieten. Das BAZL erwägt...
Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern Tram Region Bern, TP2 Eigerplatz Der öffentliche Verkehr in den Agglomerationen platzt zu den Spitzenzeiten aus allen Nähten. Betroffen davon ist auch die Buslinie 10 von Köniz bis...
Banedanmark Signalprogrammet – Financial Management Die dänische Eisenbahn-Infrastrukturorganisation Banedanmark plant, die Sicherungstechnik im gesamten Netz vollständig zu ersetzen und neu zu...
Bundesamt für Strassen A4 Kleinandelfingen – Verzweigung Winterthur, Engpassbeseitigung Auf der A4 zwischen Winterthur und Kleinandelfingen ist in den Morgen- und Abendspitzenstunden regelmässig mit Behinderungen infolge...
Kanton Bern N5 UMFAHRUNG BIEL Die Umfahrung von Biel schliesst eine der letzten Lücken im schweizerischen Nationalstrassennetz,...
Schweizerische Bundesbahnen SBB SMARTRAIL 4.0 UNTERSTÜTZUNG PROGRAMMLEITUNG Mit dem Programm smartrail 4.0 modernisieren die Schweizer Bahnen das Bahnsystem...
Bundesamt für Strassen ASTRA N6, UMGESTALTUNG ANSCHLUSS WANKDORF Die Umgestaltung des Anschlusses Wankdorf inkl. der Sekundärknoten und Zubringerachsen soll das stark ausgelastete städtische Verkehrssystem...
Filter

  • Filter zurücksetzen